Corna,Weihnachten und so...


Nun steht der Wirt einsam am Tresen,

und sinniert wie es einst gewesen.
Im Restaurant viele Gäste und ein volles Haus,
so sah Weihnachten bisher aus.
Doch 2020, das ist gar nicht schön,
wird es uns wohl anders ergeh ‘n:
Wegen dem Virus, dem Bösewicht,
ist der Landgasthof Schwanen Dicht!
Advent, Advent und die Tische sind leer,
all unsere Gäste, wir vermissen Sie sehr!
Vielleicht wird wertvoll, was einst ganz banal,
Feiertage mal anders, -nicht wie normal.
Die Stille Nacht, noch stiller wird,
kein Stress, in welchem man sich sonst verirrt
keine Hektik beim Geschenkekauf,
Weihnachten 2020: -wir verzichten drauf`
-die Geschenke: Wir sind froh das wir gesund!
Feiern Weihnacht` in kleiner Rund`
Das Fazit von diesem Gedicht:
Diese „besinnliche Weihnacht“
bekommt ein ganz neues Gesicht!
So wünschen wir Euch Ihr lieben Leut`
Alles Gute und Gesundheit, -nicht nur heut`,
denn das Leben, -es wird weitergehen,
darum freuen wir uns schon heute,
mit Ihnen auf ein Wiedersehen!
Und dies Alles -Sie werden es erahnen-
Wünscht Ihnen das Team
 vom „Landgasthof zum Schwanen“

E-Mail
Anruf
Karte